Aktuelles

11.02.2020

Vorschläge der KOMV weisen in die richtige Richtung

Berlin, 10. Februar 2020 – Die Allianz Deutscher Ärzteverbände erkennt Chancen in dem Bericht der Wissenschaftlichen Kommission für ein modernes Vergütungssystem (KOMV) und sieht sich in ihrer Auffassung bestätigt, dass eine einheitliche Gebührenordnung nicht zuletzt aus verfassungsrechtlichen Gründen nur in eng umgrenzten Rahmen möglich sein kann. Die Kommission erkennt zu Recht, dass das duale Versicherungssystem nicht zusammengelegt werden und es folgerichtig keine einheitliche Gebührenordnung geben kann.

Weiterlesen

05.02.2020

Ärzteschaft – Weiter Diskussion um Reform der ärztlichen Approbationsordnung

Die Debatte um die Reform der ärztlichen Approbationsordnung ebbt nicht ab. Heute begrüßte die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) den jetzt vorliegenden Entwurf grundsätzlich, übte aber auch Kritik. Der Berufsverband der Deutschen Urologen zeigte sich skeptisch.

Weiterlesen

30.01.2020

„ÄrzteTag“-Podcast EBM und GOÄ harmonisieren – aber wie?

29.01.2020 Eine Kommission hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine Harmonisierung der Vergütungssysteme empfohlen: Was bedeuten die Vorschläge für Ärzte? Darüber sprechen wir mit Virchowbund-Chef Heinrich in unserem Podcast „ÄrzteTag“.

Weiterlesen

21.01.2020

Kassenreform SPD stellt sich vor Haus- und Facharztverträge

In wenigen Wochen will der Bundestag die Kassenreform absegnen. Die SPD-Fraktion macht klar, dass sie beim geplanten Diagnose-Verbot in Versorgungsverträgen nicht mitzieht.

Weiterlesen