Pressemitteilungen

14.09.2020

Konjunkturprogramm zur Finanzierung der Digitali-sierung in den Krankenhäusern

Der Deutsche Bundestag will mit der Vorlage eines Krankenhauszukunftsgesetzes die Krankenhäuser in Deutschland bei der Finanzierung der Digitalisierung der Strukturen unterstützen. Der Gesetzesentwurf hat am 10. September 2020 in erster Lesung den Deutschen Bundestag passiert und wurde bereits am 14. September 2020 in öffentlicher Sitzung des Ausschusses für Gesundheit des Deutschen Bundestages diskutiert.

Weiterlesen

08.09.2020

Der SpiFa diskutiert seine neue Grundsatzprogrammatik

 

 

 

 

Berlin, 08. September 2020 – In seiner ersten Präsenzsitzung in der Corona-Krise diskutiert der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) seine neue Grundsatzprogrammatik bis zum Jahr 2030. Kernthema ist die Freiheit des Arztberufes und die Herausstellung der Unteilbarkeit ärztlicher Verantwortung für den Patienten.

Weiterlesen

03.09.2020

SpiFa übt Kritik an der Regelung der gematik nach der letzten Störung der TI

Berlin, 03. September 2020 – Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) begrüßt die Entscheidung der gematik grundsätzlich, dass verursachte Kosten zur Behebung der TI-Störung übernommen werden sollen, übt allerdings Kritik an der Begrenzung auf 150 Euro.

Weiterlesen

28.08.2020

SpiFa befürwortet die überarbeitete Teststrategie der Bundesregierung und der Bundesländer

Berlin, 28. August 2020 – Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) begrüßt es sehr, dass von der vorherigen Strategie des Testens asymptomatischer Personen nach der Einreise aus Nicht-Risikogebieten Abstand genommen wurde.

Weiterlesen

17.08.2020

SpiFa gegen den Griff in den Gesundheitsfonds zur Finanzierung der Digitalisierung der Krankenhäuser

Berlin, 17. August 2020 – Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) übt deutliche Kritik an der geplanten Finanzierung der Digitalisierung der Krankenhäuser und lehnt den Zugriff auf den Gesundheitsfonds als Instrument der Vorfinanzierung ausdrücklich ab.

Weiterlesen

07.08.2020

Kritik an Gratis-Corona-Tests für Reiserückkehrer

Berlin, 07. August 2020 – Die für diesen Samstag angekündigte Testpflicht für Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten sieht der SpiFa kritisch und warnt dagegen vor Aktionismus und Hysterie.

Weiterlesen

01.07.2020

Liebe DKG: Krise geht nur gemeinsam!

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) nimmt zu den heute veröffentlichten sogenannten Lehren aus der Corona-Pandemie der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) Stellung.

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat in ihrem Positionspapier „Lehren aus der Pandemie für gute Krankenhauspolitik“ zahlreiche Eckpunkte für eine grundlegende Reform der medizinischen Versorgung vorgelegt. Darin macht sie u.a. Vorschläge zur Weitergeltung der Corona-bedingten Ausgleichszahlungen über den 1. Oktober 2020, Gewährung eines Pandemie-Zuschlages für den Corona-bedingten Mehraufwand sowie Forderungen für Zuschläge für steigende IT-Kosten der Krankenhäuser.

Weiterlesen

26.06.2020

Wartezeiten beim Facharzt: Deutschland schneidet gut ab

Berlin, 26. Juni 2020 – Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) sieht die Bedeutung der Fachärzte für das Gesundheitswesen Deutschland bestätigt. Laut einer Studie der OECD schneidet Deutschland gut ab im internationalen Vergleich, bei der Frage, wie lange Patienten auf einen Arzttermin warten müssen.

Weiterlesen

12.06.2020

Störung der Telematikinfrastruktur (TI): gematik darf sich nicht aus der Verantwortung stehlen!

Berlin, 12. Juni 2020 – Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) äußert sich zur letzten Störung der Telematikinfrastruktur (TI) und drängt auf die Übernahme der Kosten durch die gematik.

Weiterlesen

10.06.2020

SpiFa für stärkere Beteiligung der Berufsverbände bei Bewertungsverfahren des G-BA

Berlin, 10. Juni 2020 – Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) äußert sich zum vorliegenden Referentenentwurf der Methodenbewertungsverfahrensverordnung – MBVerfV-RefE positiv und schlägt stärkere Beteiligung der Berufsverbände vor.

Weiterlesen

«Neuere Artikel | Ältere Artikel »