06.09.2018

SpiFa unterstützt Digitalisierungsreport der DAK und Ärzte Zeitung

Alle reden darüber. Viele wissen (angeblich), was zu tun ist, oder schon längst hätte getan werden müssen. Und nicht wenige haben Zweifel, ob dies überhaupt die gewünschten Früchte trägt. Die Rede ist von der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Auch unter Ärzten ist das Thema nicht unumstritten. Doch welche Sicht auf die (digitalen) Dinge haben die Ärzte überhaupt? Welche Chancen und Risiken sehen sie? Um das herauszufinden, beteiligt sich der SpiFa erstmals als Partner an einem Umfrageprojekt – initiiert von der DAK und dem Springer-Verlag. Die Online-Befragung findet in der Zeit vom 12. September bis zum 15. Oktober statt und dauert circa fünf Minuten. Alle Antworten sind anonym und fließen in einen Digitalisierungsreport ein, den es bereits im vergangenen Jahr gegeben hat und der auf ein breites Medienecho gestoßen ist.

Machen Sie jetzt mit und lassen Sie uns wissen, was Sie von der Digitalisierung im Gesundheitswesen halten.

Link zur Umfrage!