Suche

Referentin / Referent Gremienmanagement (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Stunden/Woche), eine(n) Referentin / Referent Gremienmanagement (m/w/d) als kompetente(n) Ansprechpartner(-in) für alle organisatorischen Aufgaben- und Fragestellungen beim SpiFa, insbesondere für den Themenschwerpunkt Gremienmanagement in Berlin. Berufsanfänger/-innen sind herzlich willkommen.

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) repräsentiert mit seinen Mitgliedsverbänden über 165.000 Fachärztinnen und Fachärzte in Klinik und Praxis. Ziel ist die Vertretung derer übergeordneten Interessen gegenüber Politik, Selbstverwaltung und anderen Verbänden, sowie deren politische Durchsetzung auf Bundes-, Landes- und Europaebene. Der SpiFa ist der Interessenvertreter für die Fachärztinnen und Fachärzte in Deutschland.
In der Sanakey-Unternehmensgruppe sind die Dienstleistungs- und Servicegesellschaften des SpiFa zusammengefasst, die unter anderem auch Dienstleistungen im Bereich des fachärztlichen Abrechnungswesens und der Versorgungsforschung umfassen.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Enge Zusammenarbeit und Unterstützung der Hauptgeschäftsführung im täglichen Geschäft
  • Unterstützung der Geschäftsstelle in allen Angelegenheiten des Gremienmanagements und der Mitgliederbetreuung
  • Organisation und eigenständige Durchführung von Gremiensitzungen des Verbandes
  • Unterstützung der Geschäftsstelle bei der Erfassung, Bearbeitung, Überwachung und Strukturierung der Prozesse zwischen unserem Verband, den Mitgliedsverbänden des SpiFa und der Organe, Gremien und Ausschüsse des Verbandes, sowie die Dokumentation und Datenpflege aller Prozesse
  • Aufbereitung von Entscheidungsvorlagen für die Organe und Gremien unseres Verbandes
  • Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen des Verbandes, wie z.B. dem SpiFa-Fachärztetag

Was Sie mitbringen:

  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und besitzen organisatorisches Talent.
  • Sie haben Routine in der professionellen Nutzung moderner Büro- und Kommunikationstechnik, insbesondere Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen.
  • Sie verfügen über ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in der deutschen und englischen Sprache.
  • Sie haben ein sicheres und gepflegtes Auftreten, diplomatisches Geschick und Durchsetzungsvermögen, sowie ein hohes Maß an Loyalität und Diskretion.
  • Sie sind absolut zuverlässig, arbeiten eigenverantwortlich und stets mit hohem Engagement.
  • Sie sind in Stresssituationen belastbar, haben ein gutes Kommunikationsvermögen sowie ein hohes Maß an Teamgeist.

Was wir Ihnen bieten:

  • Einen unbefristeten Vollzeitjob (40 Stunden/Woche) in Berlins Zentrum in einer interessanten und vielfältigen Branche.
  • Ein spannendes Tätigkeits- und Aufgabenfeld.
  • Ein dynamisches und nettes Team mit flachen Hierarchien.
  • Die Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Talente und Interessen.
  • Übernahme der Kosten für ein „Deutschland-Ticket“.
  • Ein attraktives Gehalt.
  • Möglichkeit zum hybriden Arbeiten („mobiles Arbeiten“).

Ihre Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie die genannten Anforderungen erfüllen, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Hinweisen zu Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihrer Verfügbarkeit unter Angabe an:

Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa)
z. Hd. Hauptgeschäftsführer Herrn Robert Schneider
Robert-Koch-Platz 9, 10115 Berlin

oder per E-Mail an: robert.schneider@spifa.de Vertraulichkeit und Diskretion dürfen Sie selbstverständlich voraussetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 9. Februar 2024 (E-Mail-Eingang bzw. Poststempel). Bitte beachten Sie, dass nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens die eingereichten postalischen Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

am 14. und 15. März 2024
im Change Hub, Berlin
oder im Livestream