Suche

GOÄ-Novelle jetzt umsetzen – Schluss mit Arbeitsverweigerung des BMG

Pressemitteilung der BÄK: Nach drei Jahrzehnten des Stillstands ist die Geduld der Ärztinnen und Ärzte in Deutschland zu Ende. Die Bundesärztekammer sowie die ärztlichen Verbände und Fachgesellschaften fordern den Bundesgesundheitsminister auf, seiner Verantwortung für Patientinnen und Patienten sowie Ärztinnen und Ärzten gerecht zu werden und die völlig veraltete Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) von Grund auf zu reformieren. Bis es so weit ist, geben die Organisationen ihren Mitgliedern Hinweise zur adäquaten Vergütung von zuwendungsintensiven Leistungen.

Weiterlesen »

Wir machen keine Medizin von vor 30 Jahren!

Anlässlich des Deutschen Ärztetages 2022: Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) mahnt erneut die Verschleppung der GOÄ Novelle an und fordert den Gesundheitsminister auf, über eine „vorurteilslose Prüfung“ hinauszugehen und eine künftige vollumfänglich konsentierte GOÄ auch umzusetzen.

Weiterlesen »

Moderne Medizin braucht eine moderne GOÄ!

Dem medizinisch-wissenschaftlichen Standard entsprechend und betriebswirtschaftlich kalkuliert. Die Novellierung der GOÄ ist nach mehr als 30 Jahren eine Selbstverständlichkeit! Kein Verständnis der Fachärzteschaft für die diesbezüglichen Aussagen von Karl Lauterbach.

Weiterlesen »

Wo bleibt die neue GOÄ?

Die neue GOÄ ist bereit zur Verabschiedung, die Bundesregierung tritt aber weiterhin auf die Bremse und schweigt sich aus. Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) fordert mit Nachdruck, endlich die Novellierung der GOÄ auf den Weg zu bringen.

Weiterlesen »

am 14. und 15. März 2024
im Change Hub, Berlin
oder im Livestream